banner1
Startseite Referenzen Shared Service Center Digitale Postbearbeitung
 

Shared Service Center Digitale Postbearbeitung


Kunde:

Auftraggeber: d-NRW

Partner: Stadt Lippstadt, Märkischer Kreis, Stadt und Kreis Soest
Branche: Öffentliche Verwaltung
Projektbeginn und ‑ende: Laufzeit: 9/08 – 5/10

Projektinhalte:


Im Rahmen der Initiative „Vernetzte Verwaltung“ des Landes NRW entwickelt das Projekt eine übertragbare Blaupause für die Bündelung von Aufgaben der Bearbeitung ein- und ausgehender Post in einem gemeinsamen Shared Service Center. Entwicklung und Erprobung erfolgen anhand der Abläufe zur Bearbeitung von Eingangsrechnungen („Kreditorischer Workflow“) und des Umgangs mit Postein- und –ausgängen, die im Zuge der Bearbeitung von Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr anfallen. Als Infrastruktur wird ein Dokumentenmanagementsystem genutzt, für das sich die beteiligten Kommunen im Vorfeld des Projektes im Zuge einer gemeinsamen Ausschreibung entschieden haben.